Eine Traumhochzeit in New York City – Teil 2

So, wie versprochen folgt nun Teil 2 unserer New York-Hochzeit. Wer den 1. Teil verpasst hat, sollte unbeding hier noch einmal schauen. Dort findet ihr die Trauung von Stefanie & Christian auf dem Rockefeller Center und die ersten Brautfotos unter anderem im Central Park, der Brookling Bridge und dem Time Square.

Am nächsten Tag ging es also mit unserem Brautpaar in der U-Bahn in die Südspitze von Manhatten. Von dort aus fahren die Boote nach Liberty Island, wo die Freiheitsstatue, auch Statue of Liberty genannt, thront. Die Freiheitsstatue im Hintergrund oder an ihrem Fuße mit Blick auf Manhatten sind beliebte Fotomotive, die wir natürlich auch genutzt haben.
Weiter ging es mit dem Boot auf Ellis Island. Dort kann man das Ellis Island Museum of Immigration besuchen. Die Insel war lange Zeit Sitz der Einreisebehörde für den Staat und die Stadt New York und über 30 Jahre die zentrale Sammelstelle für Immigranten in die USA.

Zurück in Manhatten empfing uns schon unser Chauffeur, der uns anschließend an den südlichsten Zipfel von Brooklyn, auf die Halbinsel Coney Island, brachte. Coney Island liegt direkt an der Atlantikküste und ist vor allem wegen seiner großen Vergnügungsparks direkt am Strand bekannt. Wer also von Achterbahn, Looping und Co nicht genug haben kann, sollte unbedingt einen Abstecher nach Coney Island machen.

Vom belebten Coney Island ging es für uns mit Stefanie & Christian an den eher ruhigen und an dem Tag einsamen Rockaway Beach in Queens. Der Rockaway Beach ist einer der schönsten Strände New Yorks und wird von den New Yorker gern für einen Familienstrandtag oder zum Surfen genutzt.

Der breite und wirklich sehr schöne Strand war natürlich optimal für tolle Brautfotos.

 




Portfolio|Like|Tweet|Link|Pin|Abonieren
T e r m i n e