Yvonne & Michael :: Landhochzeit im schönen Vogtland

Blog-Collage-1394995310097

Es dauert nicht mehr lange, dann startet unsere Hochzeitssaison 2014. Also schnell noch ein paar schöne Hochzeiten aus dem letzten Jahr posten, welche wir begleitet haben und an welche wir uns gern zurück erinnern.

Die Hochzeit von Yvonne & Michael schafft es heute nicht nur auf unseren Blog, sondern ist auch in der aktuellen Ausgabe des Braut- und Bräutigam-Magazins zu sehen.

Yvonne & Michael heirateten im Juli letzen Jahres in Pausa. Ein paar Tage vor der kirchlichen Traumhochzeit in Weiß, sagten die Beiden im engsten Familien- und Freundeskreis standesamtlich JA zueinander. Und dafür hatte sich Michael etwas ganz besonderes ausgedacht. Er richtet das alte Motorrad seines Opas, eine AWO 425 mit Seitenwagen, wieder her und fuhr seine Yvonne so zum Standesamt. Die Gäste waren begeistert.

Zur kirchlichen Trauung von Yvonne & Michael ging es dann aber etwas traditioneller zu. Das zukünftige Brautpaar verbrachte die Nacht vor der Hochzeit, wie es sich nach Brauch gehört, getrennt. Michael machte sich bei seiner Schwester Julia im Haus zurecht, Yvonne bereitete sich im eigenen Zuhause mit ihrer Freundin auf den großen Tag vor.

Für die kirchliche Traung in Pausa hatte sich das Brautpaar eine Kutsche gewünscht, welche sie zur Kirche fährt. Und diesen Wunsch erfüllten ihnen Michaels Eltern. Also wurde erst Michael per Kutsche abgeholt und fuhr dann zu seiner zukünftigen Braut um sich dann gemeinsam mit ihr auf den Weg zur Kirche zu machen. Dort angekommen warteten schon alle Gäste auf das Brautpaar und standen, bereits getrennt nach Frauen und Männern, Spalier vor der Kirche.

Nach einer sehr persönlichen Zeremonie wurde das Brautpaar vor der Kirche von Michaels Vereinskollegen der Feuerwehr zünftig empfangen. Sie wurden mit einem Hubwagen in die Höhe gefahren und mussten ihre erste Aufgabe als Ehepaar meistern: ein brennendes Herz auf Kommando löschen. Für Yvonne und Michael ein Leichtes.

Weiter ging es dann mit der Kutsche zur Feierlocation. Der Festsaal wurde geschmackvoll von Gabriele Feustel-Lochner von “Creativ für Sie” hergerichtet. Viele liebevolle Kleiningkeiten wurden für die Gäste vorbereitet. Unter anderem ließ es sich Yvonne als Konditormeisterin der Bäckerei & Konditorei Albert nicht nehmen, die Hochzeitstorte, sowie Petit Fours, Kekse, Cake Pops, Candy Bar und als Gastgeschenk eine Praline mit einem Foto des Brautpaares selbst zu machen. Alle waren ganz hin und weg von den vielen selbstgemachten Köstlichkeiten.

Viele Freunde hatten tolle Überraschungen für das Brautpaar vorbereitet und sorgten somit für die ein oder andere Freudenträne. Auch das Brautpaar überraschte sich gegenseitig. Michael legte beim Hochzeitstanz eine überraschende Tanzeinlage ala Patrick Swayze bei Dirty Dancing ein und Yvonne buchte für ihren Michi eine Darbietung des Pausaer Faschingsclubs, welche Michael mit ihrem Lied „Mein liebstes Möbelstück ist der Kühlschrank“ glücklich machten.

Und so wurde der perfekte Hochzeitstag von Yvonne und Michael bis in die Morgenstunden mit Familie und vielen Freunden gefeiert.

Für die Brautpaarfotos ging es mit den Frischvermählten zu naheliegenden Wäldern und Wiesen. Dort genossen Yvonne & Michael ein paar Minuten für sich allein, weit weg vom Hochzeitstrubel.

Liebe Yvonne, lieber Michael, wir wünschen Euch für Eure gemeinsame Zukunft alles Liebe und Gute.

Eure Hochzeitsfotografen Conny und Jürgen

Portfolio|Like|Tweet|Link|Pin|Abonieren

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Pflichtfelder sind markiert *

*

*

T e r m i n e